FAAG TECHNIK - Erneuerung Niddauferwege in Frankfurt am Main

Erneuerung Niddauferwege in Frankfurt am Main

Im Stadtgebiet Frankfurt am Main verlaufen beidseitig der Nidda auf ca. 18 km Länge Geh- und Radwege. Die Uferwege sind dem Gewässer zugeordnet und werden daher in Frankfurt am Main von der Stadtentwässerung Frankfurt unterhalten. In deren Auftrag wurde die FAAG Technik GmbH mit einer Zustandserfassung, einem Zustandskataster mit Eintragung von Eigentumsverhältnissen und Leitungstrassen sowie einem Sanierungsplan beauftragt.

In 9 Bauabschnitten wurden insgesamt 3,9 km der Niddauferwege saniert und von der FAAG TECHNIK GmbH betreut. Die Niddauferwege wurden jeweils einseitig in wassergebundener Decke und auf der gegenüberliegenden Seite mit einem aufgehelltem Asphalt hergestellt.

Die vorhandene überwiegende Asphaltdecke wurde ausgebrochen, der Unterbau ausgekoffert und komplett neu aufgebaut (50 cm). Im Bereich von großen Bäumen wurde mit Saugbagger gearbeitet, die Wurzeln mit Vlies geschützt und die Oberfläche mit Sabadyn und Sabalith hergestellt. Im Bereich der Sitzbänke wurde die Fläche gepflastert und neue Bänke eingebaut.

Leistungen der FAAG TECHNIK GmbH

  • Erstellung Kataster mit Bestandsaufnahme
  • Freianlagen LPH 1–3 und 5–8
  • Planung der bauzeitlichen Verkehrsführung

Bauherr/Auftraggeber

  • Stadt Frankfurt am Main
    Stadtentwässerung
FAAG TECHNIK - Erneuerung Niddauferwege in Frankfurt am Main