FAAG TECHNIK - SiGeKo-Leistungen
Hochbau

SiGeKo-Leistungen

Die „Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen" (BaustV) verpflichtet den Bauherrn seit 1998 eine geeignete Koordinierung für die Planungs- und Ausführungsphase zu bestellen.

Die FAAG TECHNIK GmbH übernimmt für die unterschiedlichsten Bauprojekte und Aufgabenstellungen die Koordinierung bei der Planung der Ausführung sowie die Betreuung und Kontrolle während der Ausführung für eine sichere Abwicklung der Baumaßnahme.

Neben den Grundleistungen wie der Erarbeitung eines projektbezogenen Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGePlan) werden Bauherren frühzeitig bei der Ausarbeitung der Unterlage für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage, z.B. Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. unterstützt. Damit erhält der Bauherr ein Konzept für eine zukünftig sichere Bewirtschaftung seiner Immobilie.

 

SiGeKo-Projekte

FAAG TECHNIK | The Spin

Hochhaus The Spin

Neubau eines 128 Meter hohen "Hybridhochhauses" für die gemischte Nutzung als Hotel und Büro.

Sanierung der Konstablerwache

Brandschutztechnische Ertüchtigung und optische Aufwertung der S-Bahn-Station.

FAAG TECHNIK | T-Rex Hybridhochhaus

T-Rex Hybridhochhaus

Neubau eines Hochhauses mit 40 Geschossen für die kombinierte Nutzung als Hotel- und Wohngebäude.

FAAG TECHNIK | Gateway gardens

Gateway Gardens

Neubau eines Stadtquartiers auf einem ca. 35 Hektar großen ehemaligen US-Areal am Frakfurter Flughafen.

FAAG TECHNIK GmbH - SiGeKo - Wohnungsneubau und Instandsetzungen

Wohnungsneubau und Instandsetzungen

Das Team der SiGeKos bearbeitet im Durchschnitt ca. 60 laufende Projekte im Wohnungsbaubereich.